0

In der Sommerfrische

Meistererzählungen, Klassiker der Weltliteratur

Auch erhältlich als:
10,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783865393753
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S.
Format (T/L/B): 2.2 x 20.5 x 13.3 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

In seinen Kurzgeschichten vermag Tschechow Momentaufnahmen aus dem Leben zu skizzieren und so eindrücklich und lebhaft zu vermitteln, dass der Leser sich in die verschiedensten Lebenssituationen und Menschen im Russland des späten 19. Jh. versetzt sieht. Bei Tschechow kommen Charaktere jeder sozialen Schicht und Berufsgruppe, jeden Alters und jeder Lebenslage zu Wort - der studierte Arzt schöpft dabei aus seinem Umgang mit Patienten und seinen zahlreichen Reisen.

Autorenportrait

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860-1904) wurde in Taganrog geboren und wuchs dort in ärmlichen Verhältnissen auf. Aufgrund eines Stipendiums konnte er 1879 ein Medizinstudium in Moskau aufnehmen, das er 1844 abschloss. Mit Beginn seines Medizinstudiums widmete er sich auch intensiv seiner schriftstellerischen Tätigkeit und veröffentlichte Humoresken, Kurzgeschichten und Miniaturen in diversen Zeitschriften - zunächst meist unter dem Pseudonym 'Antoscha Tschechonté'. Trotz seines Studiums war er als Arzt fast ausschließlich ehrenamtlich tätig - seine Haupteinnahmequelle war die Schriftstellerei. Weltweites Ansehen erlangte er neben seinen zahlreichen Kurzgeschichten vor allem durch seinen Bühnenstücke wie "Der Kirschgarten", "Onkel Wanja", "Die Möwe" und "Die Drei Schwestern". Er starb 1904 im Schwarzwald-Kurort Badenweiler an den Folgen einer langjährigen Tuberkuloseerkrankung.